Geilenkirchen-Immendorf: 88 Jahre „KG Lott se loope“ Immenwauweiler

Geilenkirchen-Immendorf: 88 Jahre „KG Lott se loope“ Immenwauweiler

Die Kreissparkasse Heinsberg und die Raiffeisenbank Erkelenz eG präsentieren das Jubiläumskonzert der KG „Lott se loope“ Immenwauweiler 1928 als ein Open-Air-Konzert der Spitzenklasse.

88 Jahre Karnevalsgesellschaft sind ein Grund, das Sommerloch mit diesem grandiosen Konzert zu füllen. Am Freitag, 5. August, hat die KG „Die Räuber“ mit ihrem Programm „Dat es Heimat“ bei hoffentlich gutem Wetter verpflichtet. Mit dem Konzert soll auf die kommende Jubiläumssession aufmerksam gemacht werden. Statt Urlaub bietet die Karnevalsgesellschaft einen Open-Air-Abend mit toller Stimmung und erstklassiger Musik.

Die Pearls aus Geilenkirchen sowie Jukebox Modus runden das Konzert ab. Große Künstler verdienen auch ein tolles Ambiente: Die Bühne wird das Herz der Zuschauer begeistern. Noch sind für alle Kunden der Kreissparkasse Heinsberg und für die Kunden der Raiffeisenbank Erkelenz eG vergünstigte Karten für 16 Euro in allen Filialen zu bekommen. Alle, die nicht Kunden sind, erhalten ebenfalls die Karten in den Filialen — und das für 19,28 Euro.

Einlass ist ab 18 Uhr, die Vorgruppe beginnt um 18.30 Uhr, offizieller Beginn ist dann um 19.28 Uhr. An diesem Abend werden auch die Tollitäten der kommenden Session vorgestellt. Aufgrund des Jubiläums stellt die KG „Lott se loope“ Immenwauweiler 1928 die nächste Stadtregentschaft der Stadt Geilenkirchen.

Sommerfest

Wer dann noch nicht genug hat: Am Sonntag, 6. August, geht es weiter mit dem „SommerJeck“, welches erstmalig in der Region stattfindet.

Ab 15 Uhr beginnt der Verein mit dem Sommerfest für die ganze Familie mit Circus Gioco, Hüpfburg, Kinderschminken, Kaffee, Kuchen und einem bunten Programm. Ab 17.30 Uhr präsentieren sich dann beim „SommerJeck“ bekannte Künstler und Newcomer. Zu sehen und zu erleben sind Top-Musikgruppen, Solisten, Redner, Comedians und Tanzgruppen und selbstverständilch alles live.

Natürlich stehen die Künstler auch während der Veranstaltung für Gespräche zur Verfügung. Mit dabei sind Fred van Hallen, Mister Feinripp, der Flachlandtiroler und viele mehr — und das alles an nur einem Tag bei freiem Eintritt. Den Sonntagsausflug sollte man an diesem Tag nach Immendorf planen.

Mehr von Aachener Zeitung