1. Lokales
  2. Geilenkirchen

Geilenkirchen: „4 gegen 4“: Wer beim Turnier von St. Ursula flexibel ist, hat gute Chancen

Geilenkirchen : „4 gegen 4“: Wer beim Turnier von St. Ursula flexibel ist, hat gute Chancen

Bereits zum neunten Mal fand kurz vor den Ferien das traditionelle „4-gegen-4-Turnier“ des Gymnasiums St. Ursula Geilenkirchen statt. Seit 2010 versammeln sich die Schüler der fünften und sechsten Jahrgangsstufen zu dem Fußballturnier am Waldstadion in Geilenkirchen, bei dem neben dem sportlichen Ehrgeiz vor allem der Spaß im Vordergrund steht.

iWe in tsaf lelan erJnah ehlrtast uhac edessi Jrha dei oSnne dun ceekgbült eid rziegheegni cShrelü tmi mtuge tree.tW igneiE reüesfrtelO,hnuscb ied rvo ingeien Jenhar lsesbt na dsieme eirTnru lngionmmteee ah,ebn hnalef nnu im naheRm hrrei ndlbuuisAg uzm hcan-CroiuJo ebi red tmnzUgues sed rinTuers itm dnu sgetnor frü nneie nbosrsgluinee ul.Aabf

Dei fnencMasathn rwuned rüf esdje pielS tmi lfeHi inees sCpomeurt une h,tmcsegi so dssa ien,enejgdi dei hsci memri ideewr utg uaf eneu egnlmaoTelke ndu chau gerGen neenslilet koennnt redo ucha afnheic run kücGl ibe edr nelsktaloeinmatTo hett,an ma etnbes tnha.nctesib

ühScrle iednfn inke nEed

In red nüffent eslaKs elgtbeen oJle daetgWin dun amelAi ckErte ljweies end seretn aPtzl urtne anismsgte 312 neehnnmtiedle rü.Shenlc usA erd gufnrahasgseJt shsec egngni iliEmo snAatre dun eLneoi Shlcmreö sla tseer ieeSgr mvo z.tlaP

cDho äbuhnginag vno dne renianePgulzt hröte anm ma denE eds urrTinse mriem dweeir dei ecrhfaNga hcan nzzeulächtsi enSp,lei liew es so ivel paßS hmtaegc eath.t