Übach-Palenberg: 37-Jähriger muss nach Unfall aus seinem Wagen befreit werden

Übach-Palenberg: 37-Jähriger muss nach Unfall aus seinem Wagen befreit werden

Beim Zusammenstoß zweier Autos am Dienstagabend auf der Kreuzung Carlstraße/Am Wasserturm ist ein Mann aus Eschweiler schwer verletzt worden.

Zuvor wollte eine 20-jährige Frau aus Übach-Palenberg, die gegen 21.45 Uhr auf der Straße am Wasserturm unterwegs war, nach rechts in die Carlstraße abbiegen wollen. Dabei übersah sie offensichtlich den von links kommenden Wagen eines 37-Jährigen aus Eschweiler.

Beim Zusammenstoß der beiden Autos wurde der Wagen des Mannes herumgeschleudert und prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der Aufprall war so heftig, dass der 37-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde und durch die Feuerwehr nur durch Abtrennen des Daches aus dem Wrack befreit werden konnte.

Nach der Bergung wurde der schwerverletzte Mann ins Krankenhaus Geilenkirchen gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die 20 Jahre alte Übach-Palenbergerin erlitt einen Schock und wurde noch am Unfallort ärztlich versorgt.