Abschluss 2017: 3,2 Millionen Euro für die Rücklage

Abschluss 2017 : 3,2 Millionen Euro für die Rücklage

Mit einem guten Ergebnis konnte das Haushaltsjahr 2017 in Übach-Palenberg aufwarten. Dem Haupt- und Finanzausschuss lag ein Lagebericht vor, der einen Jahresüberschuss von gut 3,2 Millionen Euro ausweist. Dieser wird der Ausgleichsrücklage und der allgemeinen Rücklage zugeführt.

Vor zu großem Jubel warnte allerdings Kämmerer Björn Beeck: Bei den 3,2 Millionen gehe es nur um die Differenz zwischen Aufwand und Ertrag, der so genannte Liquiditätsüberschuss gehe gegen Null, dennoch sei der Abschluss aber positiv zu bewerten.

Auch der Rechnungsprüfungsausschuss hatte keine Beanstandungen gehabt, also empfahl der Ausschuss einstimmig, dem Bürgermeister für 2017 Entlastung zu erteilen.

(mh)