Alkohol am Steuer: Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

Alkohol am Steuer : Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

Zwei Männer wurden verletzt, als ihre Autos am Samstagabend in Eschweiler zusammen stießen. Einer der beiden Fahrer war zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert.

Nach Polizeiangaben, hatte der 27-jähriger Fahrer beim Abbiegen von der Hüchelner in die Pfarrer-Krings-Straße den Wagen des entgegenkommenden 32-Jährigen übersehen und es kam zum Zusammenstoß.

Beide Fahrer mussten nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Ein Test ergab, dass der 27-Jährige Alkohol getrunken hatte. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe und sein Führerschein wurde eingezogen.

Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung