1. Lokales
  2. Eschweiler

Umgehungsstraße: Zwei Verletzte bei Unfall am Hohenstein

Umgehungsstraße : Zwei Verletzte bei Unfall am Hohenstein

Bei einem Unfall auf der Umgehungsstraße Am Hohenstein wurden am Dienstagnachmittag zwei Personen verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.20 Uhr rund 200 Meter vor der Kreuzung zur Phönixstraße. Ein 81-Jähriger war auf der Landesstraße 238n unterwegs, als er die Leitplanke rechts von ihm touchierte. Anschließend fuhr er auf ein vor ihm aufgrund eines Rückstaus wartendes Fahrzeug auf.

Das Auto des Unfallverursachers wurde dabei auf die Seite gedreht und blieb mit der Front zur Leitplanke hin stehen. Der 81-Jährige und seine 71-jährige Beifahrerin wurden verletzt und mussten von Rettungskräften befreit sowie vor Ort behandelt werden. Anschließend wurden sie in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Insassen des vorderen Autos blieben unverletzt. Der Mann gab gegenüber der Polizei an, dass er durch die tiefstehende Sonne geblendet wurde.

Die Straße, die vom Eschweiler Stadtteil Pumpe in Richtung der Autobahn 4 führt, war für rund zwei Stunden im Zuge der Aufräum- und Abschlepparbeiten gesperrt.

(red/pol)