Eschweiler: Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der A4

Eschweiler: Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf der A4

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Mittwochmorgen auf der Autobahn 4 in Richtung Köln gekommen. Dabei sind nach Polizeiangaben zwei Personen schwer verletzt worden. Die mittlere Fahrspur war zeitweise gesperrt.

Laut der Autobahnpolizei Köln kam es um 7.51 Uhr zwischen Eschweiler-Ost und Weisweiler zu einem Zusammenstoß dreier Autos. Zum genauen Unfallhergang konnte die Polizei zunächst nichts sagen.

Am Mittwochmorgen ist es auf der A4 in Richtung Köln zu einem Auffahrunfall gekommen. Foto: Ralf Roeger

Die Schwerverletzten musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen werden.

Der Verkehr lief nur zähflüssig an der Unfallstelle vorbei und staute sich mehrere Kilometer zurück.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung