Eschweiler: Zeugen gesucht: Raubüberfall auf eine Tankstelle

Eschweiler: Zeugen gesucht: Raubüberfall auf eine Tankstelle

Ein Unbekannter hat am Mittwochmorgen eine Tankstelle in Eschweiler überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach Ermittlungen der Polizei überfiel der unmaskierte Täter gegen 6.20 Uhr die Tankstelle an der Dürener Straße. Er zog eine Waffe und bedrohte einen Mitarbeiter.

Als der Angestellte die Kasse öffnete, nahm der Räuber das Bargeld heraus und flüchtete. Während des Überfalls waren mehrere Kunden und zwei Angestellte in der Tankstelle. Sie blieben unverletzt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Täter machen können. Er ist etwa 1,75 Meter groß, schlank und hat blonde Haare. Zur Tatzeit trug er einen Dreitagebart. Er trug eine Kapuzenjacke und eine Jeanshose. Auffällig an der Jacke waren die weißen Reißverschlüsse, die auch an den Taschen angebracht waren. Der Täter sprach deutsch.

Hinweise an die Aachener Kripo unter 0241/ 9577-31301 oder 0241/9577-34210.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung