1. Lokales
  2. Eschweiler

Falschgeld in Eschweiler: Zehner- und Zwanziger-Scheine haben „Copy“-Aufdruck

Falschgeld in Eschweiler : Zehner- und Zwanziger-Scheine haben „Copy“-Aufdruck

Nach Angaben der Polizei ist es bislang bei fünf Anzeigen geblieben, nachdem vor einigen Tagen in der Eschweiler Innenstadt mehrfach Falschgeld aufgetaucht ist. Jedoch ermittelt die Polizei gegen einen 39-Jährigen.

Laut Polizeisprecher Frank Plum soll der Mann in zwei Fällen einen falschen Zehn-Euro-Schein an der Röthgener Straße in Umlauf gebracht haben. Ob der 39-Jährige auch für die anderen Fälle in der Innenstadt verantwortlich ist, sei noch nicht geklärt. Aus den Außenbezirken wurden keine Verdachtsfälle gemeldet.

Die Polizei hat auch nun Fotos von unechten Zehn- und Zwanzig-Euro-Scheinen veröffentlicht. Und die tragen – abgesehen von einer glatteren Papieroberfläche im Vergleich zum Orginal – die wohl eindeutigsten Merkmale einer Fälschung: Die Rückseiten haben auf der linken unteren Seite den Aufdruck „Copy“.

Schein umdrehen, Fälschung erkennen: Die Polizei hat Fotos von unechten Geldscheinen veröffentlicht, die in den vergangenen Tagen in Eschweilers Innenstadt in Umlauf gebracht worden sind. Foto: Polizei