Eschweiler: Zauber des Alltäglichen in Wort und Melodie

Eschweiler: Zauber des Alltäglichen in Wort und Melodie

Jetzt und hier mit Band”: Nina Klopschinski steht am Samstag, 17. April, ab 20 Uhr, auf der Talbahnhofbühne. Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.

Was einst für Albert Einstein einen wahren Freund ausmachte, könnte das Geheimnis der Singer/Songwriterin Nina Klopschinski sein. Unter dem Künstlernamen „Coco Camelle” war sie acht Jahre erfolgreich auf deutschen Kleinkunstbühnen unterwegs. Im Frühjahr 2007 trennte sie sich endgültig von Coco und kehrte unter ihrem bürgerlichen Namen mit neuer Energie zurück. Musikalisch hatte die neue, die pure Nina Klopschinski damit längst das nächste Kapitel aufgeschlagen. Das Ergebnis klingt nach Lebenslust und wahrer Berufung.

Ihre deutschen Liedtexte sind authentische Hörgeschichten, in denen sie Menschen aus der Seele spricht, aber auch mal mit überraschenden Pointen aufwartet. Besser lassen sich Gefühle rund um den Zauber des Alltäglichen sowie über Liebe, Glück und das Leben nicht in Worte fassen. Während man noch über die Ausdrucksweise der Liedzeilen nachsinnt, hat sich der Refrain schon ins Gedächtnis eingebrannt.

Ninas Markenzeichen sind ihre unverwechselbare Stimme und ihr natürliches Gespür für poetische Texte zu Melodien mit hohem Wiedererkennungwert.