Workshops der Volkshochschule: Schreiben, gestalten und korrigieren

Workshops der Volkshochschule : Schreiben, gestalten und korrigieren

Eschweiler Die Volkshochschule Eschweiler bietet im Fachbereich Berufliche Bildung ganz neue Veranstaltungsformate im Bereich EDV an.

„Wir haben in diesem Semester einzelne Themen aus dem Office-Paket als Workshops geplant“, erläutert Silvia Hannemann. „So müssen Interessierte nicht wochenlang einen Kurs besuchen, sondern können aus verschiedenen Workshops das Thema wählen, das benötigt wird.“ Am Donnerstag, 7. März, von 18 bis 21.10 Uhr, findet der Workshop: „Word 2016 – Grundlagen inklusive Windows-Grundlagen“ statt.

Grundlegende Windows Grundlagen werden erbrogt, etwa die richtige Dateiablage, das Speichern auf unterschiedlichen Laufwerken unter Berücksichtigung der Datensicherung und -sicherheit, Verknüpfungen und das Einrichten der Arbeitsoberfläche. Außerdem werden Grundlagen der Textverarbeitung: Texteingabe, -ausgabe und –gestaltung, und Korrektur sowie Grundlagen der Formatierung thematisiert.

Fortsetzung Ende März

Am Donnerstag, 28. März folgt dann der Fortsetzungs-Workshop. Dann stehen folgende Themen auf dem Programm: das Erstellen von Dokument- und Formatvorlagen, Bearbeiten von Kopf- und Fußzeilen, das Einbinden von Tabellen sowie die Grundlagen zur Erstellung von Serienbriefe. Im April und Mai folgen zudem die Excel-Workshops.

Wer lieber tagsüber lernen möchte und mehr Zeit für die einzelnen Themen benötigt, ist in dem Kurs „Zeitoptimierung mit Word, Excel, Powerpoint und Outlook von Dienstag 23. April bis Freitag, 26. April, jeweils von 9 bis 15.30 Uhr, besser aufgehoben, meint Silvia Hannemann. Weitere Informationen unter Tel. 70270; Anmeldung auf www.vhs-eschweiler.de.

Mehr von Aachener Zeitung