Eschweiler: Winterlauf: Manfred Müllejans zum vierten Mal als Sieger ins Ziel

Eschweiler: Winterlauf: Manfred Müllejans zum vierten Mal als Sieger ins Ziel

In den vergangenen Tagen fand einmal mehr der 55. Winterlauf der Aachener Turn Gemeinde statt. Die 18,1 Kilometer lange Strecke des Winterlaufs führt vom Start im Vichtbachtal über Kornelimünster, durch das Brander Feld nach Hitfeld bis zum Sportplatz am Chorusberg.

Der Winterlauf ist die größte Laufveranstaltung in der Euregio mit über 2500 Vormeldern. Der Marathon-Club Eschweiler war mit insgesamt zwölf Mitgliedern am Start. Als schnellster Läufer vom MCE kam Udo Krüger nach 1:19.26 Stunden ins Ziel.

Zum vierten Mal

Zum vierten Mal konnte Manfred Müllejans seine Altersklasse M65 beim ATG-Winterlauf gewinnen. Manfred Müllejans überquerte nach 1:23.35 Stunden die Ziellinie. Heinz Feilen lief die Distanz in 1:29.12 Stunden.

Ebenfalls tolle Zeiten liefen: Thomas Faust in 1:31.54 Stunden, Gregor Oebel in 1:33.39 Stunden, Bobby Braun in 1:36.57 Stunden, Denis Eisenbeis in 1:42.45 Stunden, Christoph Büttner in 2:01.17 Stunden, Silke Sommer in 2:08.47 Stunden, Peter Loncarevic in 2:10.49 Stunden, Tatjana Kirschvink in 2:18.06 Stunden und Sylvia Kokot in 2:20.14 Stunden.

Mehr von Aachener Zeitung