Eschweiler: Weishaupt arbeitet an Kirchenzukunft mit

Eschweiler : Weishaupt arbeitet an Kirchenzukunft mit

Der Leiter der Pfarre Heilig Geist, Hannokarl Weishaupt, ist von Bischof Dr. Helmut Dieser zum neuen Regionalvikar für Aachen-Land ernannt worden. Der 54-jährige Geistliche ist seit dem Jahr 2013 im Eschweiler Süden tätig, zuvor arbeitete er als Subsidiar in der Gemeinschaft der Gemeinden Aachen-Nordwest und Religionslehrer an den Gesamtschulen Aachen-Laurensberg und Langerwehe.

Als Regionalvikar wird Weishaupt künftig Aufgaben des Regionaldekans übernehmen. Nach Beratungen im Diözesanpriesterrat und im Diözesanpastoralrat sowie nach Stellungnahme des Diözesanrates der Katholiken war jeder Priester der jeweiligen Region aufgerufen, dem Bischof einen namentlichen Vorschlag für den Regionalvikar abzugeben. Analog dazu war jedes Mitglied des Regionalpastoral-Rates sowie des Regionalen Katholikenrates gebeten, ihrerseits einen persönlichen Vorschlag zu machen. Bischof Dieser begründet dieses Vorgehen mit dem Wunsch, zügig handlungsfähige Regionalteams zu benennen. „Zudem möchte ich für die Zusammensetzung der jeweiligen Teams eine breitere Auswahlbasis gewinnen“, betont er.

Bislang waren in vier der acht Regionen des Bistums die Ämter des Regionaldekans vakant; in drei der anderen vier Regionen enden demnächst oder endeten vor kurzem die Amtszeiten. Als Leiter der Regionalteams ist der Regionalvikar zudem geborenes Mitglied des Diözesanpriesterrates. „Ich bedanke mich bei den Mitbrüdern für ihre Bereitschaft, dieses wichtige Amt zu übernehmen“, sagt Bischof Helmut Dieser. Neben dem Regionalvikar setzen sich die Regionalteams zusammen aus einen durch den Bischof ernannten, in der Region tätigen, pastoralen Mitarbeiter sowie einen durch den Regionalpastoral-Rat ernannten ehrenamtlichen Mitarbeiter. Deren Findungs- und Ernennungsprozess ist noch nicht abgeschlossen.

Vom 1. September an werden die acht Regionalteams den „Heute bei dir“-Prozess in den Bistumsregionen implementieren und stärken. Die Beauftragung der Regionalteams ist vorläufig und nur für den Zeitraum des Gesprächs- und Veränderungsprozesses bis zum 31. Dezember 2021 vorgesehen. Mit der Ernennung der Regionalvikare wurde nun ein erster Schritt zur Bildung der Regionalteams getan. Hannokarl Weishaupt wird auch nach seiner Ernennung weiterhin als Geistlicher in Eschweilers größter Pfarre, der Pfarre Heilig Geist, als Priester und Seelsorger arbeiten.

Mehr von Aachener Zeitung