1. Lokales
  2. Eschweiler

Verschärfte Corona-Maßnahmen: Was die Menschen in Eschweiler und Stolberg von der Notbremse halten

Verschärfte Corona-Maßnahmen : Was die Menschen in Eschweiler und Stolberg von der Notbremse halten

Seit Samstag gilt bundesweit die Notbremse. Wir haben uns in Eschweiler und Stolberg umgehört, was die Menschen dort von den verschärften Corona-Maßnahmen halten.

sgeressnsprgauA zihnscwe 22 dnu 5 hrU, teknhägnsirece ferTenf itm sec,eimhnMtn eturen knie Pnuhcrrtzietersän ni nde ncluheS: ndBweuites rtta ma gsaSmta ide erbmNotes ni f,aKrt um edi hoenh zerdeenitnIzw uz nskeen.

Wir ahben bie ned shMenecn in cweshielrE und rloegbtS fgtgrhance,a swa ies uz dne rsnceevthräf -rahnßnaomaoeCMn segna. eiD lcuenhdteihinrsec gMueninne sureenr mfenruaeSrtagß eöknnn Sei ni der rigldeeraBile en:sle

asW nhaelt eSi nvo erd ber?smNeto nheNme iSe an rneuers gmrfUea ielt nud mnesitm Sei a!b

eSi owenll bime heamT osvnraioCur iermm auf edm nsteuen aStnd isne ndu ,seswin elewhc uwgnclktinneE ni uersren giRone nl?uaebfa ineronbnAe iSe esnuren wterlo-steaCnNo.er