Eschweiler: Vortrag im Talbahnhof: Schlösser und Burgen

Eschweiler: Vortrag im Talbahnhof: Schlösser und Burgen

„Schlösser, Burgen und Herrenhäuser an der Niers“ ist ein Vortrag überschrieben, zu dem der Eschweiler Geschichtsverein (in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule) für Donnerstag, 21. August, 19.30 Uhr, ins Kulturzentrum Talbahnhof am Raiffeisen-Platz einlädt. Referent ist Kurt Manthey.

In dem Power Point-Vortrag mit anschließendem Film wird zunächst der Fluss am Niederrhein von der Quelle bis zur Mündung beschrieben, wobei er einige Kuriositäten aufweist, auf die der Referent näher eingeht. Der „Niersverband“, ein Nachfolger der bereits 1487 entstandenen Niers-Ordnungen, kümmert sich um die Reinhaltung des Flusses. Weiter werden einige grundsätzliche Anmerkungen zu den Begriffen Burg — Schloss — Herrenhaus gemacht.

Aus der Vogelperspektive

Aus der Vielzahl der Objekte werden die beiden Schlösser Wickrath und Rheydt, ihre Geschichten, Besitzer und heutigen Verwendungen beschrieben.

Eigene Bilder des Referenten stellen die beiden Objekte im jahreszeitlichen Verlauf der Außenanlagen dar. Ein Film, der aus der Vogelperspektive den Verlauf der Niers zeigt, rundet die Präsentation ab. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Mehr von Aachener Zeitung