1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Vor Feiertagen ein warmer Geldregen

Eschweiler : Vor Feiertagen ein warmer Geldregen

Ein warmer Geldregen kurz vor Weihnachten: Über eine solche Überraschung konnten sich 19 Institutionen aus Eschweiler und Stolberg am Dienstag freuen.

Die Sparkasse schüttete 21.500 Euro aus dem PS-Zweckertrag für gemeinnützige Organisationen aus.

Gebietsdirektor Klaus Wohnaut begrüßte die Empfänger zu einer kleinen Feierstunde in der Eschweiler Hauptgeschäftsstelle an der Marienstraße. „Die Sparkasse hat die Möglichkeit, mit den Erträgen aus ihrer Lotterie kunst- und kulturfördernde Vereine sowie Organisationen, die sich der Jugend oder Seniorenbetreuung verschrieben haben, zu unterstützen. Als ortsgebundenes Unternehmen legen wir Wert darauf, etwas für die Gemeinnützigkeit in Eschweiler und Stolberg zu tun”, erklärte er. Mit den 21.500 Euro stieg die Gesamtsumme der Ausschüttungen aus dem PS-Zweckertrag dieses Jahr auf 70.000 Euro.

Die begünstigten Vereine und Institutionen:
Verein zur Förderung der Tageseinrichtung für Kinder der Stadt Eschweiler; Senotel Pflegeheim Eschweiler; Pfarrgemeinde St. Bonifatius Dürwiß; Förderverein Stadtbücherei Eschweiler; Förderverein Gesamtschule Eschweiler; Freunde und Förderer der Eduard-Mörike-Schule; Verein der Freunde und Förderer der Realschule Patternhof Eschweiler; Vereinigung der ehemaligen Schüler und Freunde des städtischen Gymnasiums Eschweiler; Türkisch-islamischer Kulturverein Eschweiler; Deutscher Kinderschutzbund Eschweiler; Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband; Stadtverband Stolberg zur Förderung Lernbehinderter; Förderverein der Ganztagshauptschule Kogelshäuserstraße Stolberg; Pfarrgemeinde St. Barbara Breinig; Förderverein Stadtbücherei Stolberg; Sozialdienst katholischer Frauen Stolberg; Förderkreis Ritzefeld-Gymnasium Stolberg; Pfarrgemeinde St. Hubertus Büsbach; Förderverein der Regenbogenschule - Schule für geistig Behinderte - Stolberg.