Eschweiler/Jülich: Von Kran gestürzt: Arbeiter schwer verletzt

Eschweiler/Jülich: Von Kran gestürzt: Arbeiter schwer verletzt

Bei Reparaturarbeiten an einem Kran ist am Montagmorgen ein 39-jähriger Mann aus Jülich etwa drei Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei verletzte er sich schwer.

<

p class="text">

Nachdem er durch den Notarzt noch am Unfallort behandelt wurde, wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Das Amt für Arbeitsschutz wurde eingeschaltet.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung