Eschweiler: Vom THW aufgestellt: Maibaum schmückt die Neustraße

Eschweiler: Vom THW aufgestellt: Maibaum schmückt die Neustraße

15 Meter hoch ist der bunt verzierte Maibaum, der in der Fußgängerzone auf der Neustraße steht. Mit einem Kran richteten die Mitarbeiter des indestädtischen Technischen Hilfwerks (THW) die mit farbigen Flatterbändern geschmückte Birke neben dem Springbrunnen gegenüber der Dreieinigkeitskirche auf.

<

p class="text">

Parallel wurden auch die zehn feststehenden Bäume auf der Neu-straße von den zwölf Jungen und drei Mädchen der Eschweiler THW-Jugendtruppe mit bunten Bändern verziert. Die Mittel für die Verschönerung der Einkaufsstraße kamen von den Geschäftsleuten der Neu-straße. Das THW nutzte die Aufgabe gleichzeitig zur Übung für ihre Jugendlichen. So musste der Nachwuchs eigenständig Rollgerüste bauen, von denen dann die rund vier Meter hohen Bäume geschmückt wurden.

Mehr von Aachener Zeitung