Eschweiler: Vollsperrung der A4: Rind sorgt für Verkehrsbehinderungen

Eschweiler: Vollsperrung der A4: Rind sorgt für Verkehrsbehinderungen

Auf der Autobahn 4 ist es am Freitagabend zu Verkehrsbehinderungen zwischen Eschweiler-West und Eschweiler-Ost gekommen. Die Fahrbahn war in beide Richtungen gesperrt, weil sich neben der Fahrbahn ein Rind aufgehalten hatte. Es war wohl am Freitagabend ausgebüchst und musste wieder eingefangen werden.

<

p class="text">

Der Verkehr wurde an den Ausfahrten abgeleitet, bis das Tier wieder eingefangen war. Die Autobahn war etwa eine halbe Stunde lang zwischen 20.30 und 21.05 gesperrt. laut Polizei wurde das Tier dem Besitzer übergeben. Wo das Rind herkam und wie es neben die Autobahn gelangen konnte ist laut Polizei noch unklar.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung