Eschweiler: Vier Mal öffnen Eschweilers Geschäfte sonntags

Eschweiler: Vier Mal öffnen Eschweilers Geschäfte sonntags

Auch in diesem Jahr werden die Geschäfte an vier Sonntagen geöffnet. Dies entschieden nun die Kommunalpolitiker mit Mehrheit.

Gegen den Koalitionspartner SPD stellte sich der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Franz-Dieter Pieta: „Der Sonntag soll vornehmlich ein Tag der Familie bleiben”, widersprach Pieta der Verwaltungsvorlage, 2009 den Geschäften erneut vier Mal im Jahr zu erlauben, ihre Pforten auch sonntags zu öffnen. Man müsse an die vielen Arbeitnehmer denken, die dadurch zusätzlich belastet würden, merkte Pieta an.

„Um die Innenstadt weiter zu bewegen, stimmen wir zu”, machte Leo Gehlen (SPD) ebenfalls deutlich, dass die SPD-Fraktion die Entscheidung für die Eschweiler Geschäftswelt zwar unterstütze, dies allerdings mit schwerem Herzen tue.

Mit den Stimmen der Christdemokraten wurde somit beschlossen, dass auf Antrag des Citymanagement-Vereins die Indestadt am 4. April (Stadtfest anlässlich des Frühlingsfestes), am 6. September (Stadtfest mit Autoschau), am 8. November (Stadtfest anlässlich des Tages des Karnevals) und erneut kurz vor Heiligabend, nämlich am 20. Dezember (verkaufsoffener Sonntag im Advent), zum Einkauf einlädt.