Eschweiler: Vermisste Mädchen erkunden Aachen

Eschweiler: Vermisste Mädchen erkunden Aachen

Zwei 13-jährige Mädchen aus Eschweiler galten am Montagabend für mehr als vier Stunden als vermisst.

Folglich hatten Eltern, Verwandte, Bekannte und natürlich die Polizei nach ihnen gesucht und sämtliche mögliche Anlaufadressen abgeklappert.

Entwarnung gab es um kurz nach 1 Uhr früh am Eschweiler Bushof. Die Kinder stiegen aus einem Bus, der gerade aus Aachen eingetroffen war. Nach ihren Angaben waren sie die ganze Zeit in Aachen unterwegs gewesen und hatten sich nur verbummelt... Beide Mädchen wurden den glücklichen Eltern übergeben.

Mehr von Aachener Zeitung