1. Lokales
  2. Eschweiler

Forderung der Anwohner: Unfallkreuzung in Eschweiler soll entschärft werden

Forderung der Anwohner : Unfallkreuzung in Eschweiler soll entschärft werden

Tödlich endete ein Unfall auf der Aachener Straße am 3. Juni für eine 63-jährige Alsdorferin. Die Pkw-Fahrerin hatte nach links in die Merzbrücker Straße abbiegen wollen, als ein zweites Fahrzeug zum Überholen ansetzte und ihren Pkw rammte. Jetzt machen Anwohner mobil: Die Kreuzung von Merzbrücker und Aachener Straße, so fordern Franz-Josef und Monika Staß, müsse entschärft werden.

hreI iKtrk:i eiD nnugEmndüi ise aukm uz enn,eenrk elcdrihS fneile nhcit sin uAeg, udn an das rrÜeevoobhbtl alhte sich akmu adjnme, ad ied dcanergrheus eecktSr uaf afts wzie eoeirmtKl zu bsrüneeeh ei.s Wenn dei weoArnnh ianhctsges esd ennue heuoteiaWgbnsb ma Onitsegrgna vno t.S Jisrö huca neein hvkerKsieerr für eid esbte ögusLn ,inhltee so oelslt esdztuimn tsllgmncshliöhec enei ciduthel Beridenluschg emiltst rgoerß ebrelg Heflenaistwi und eetsdhrpcnenen rbhegnhramrkneinFaau oe.egfnlr