Eschweiler: Unfall: Frau setzt ihr Auto zurück, Mann wird schwer verletzt

Eschweiler: Unfall: Frau setzt ihr Auto zurück, Mann wird schwer verletzt

Gegen 12.25 Uhr war am Sonntag eine Frau auf der Lindenallee in Eschweiler unterwegs. Sie wollte ihr dort auf dem Gehweg stehendes Auto in Richtung Hauptstraße wenden. Weil die 27-Jährige das Wendemanöver nicht in einem Zug schaffte, setzte sie ihren Wagen erneut zurück.

Dabei stieß sie mit einem Auto zusammen, das aus Richtung Kölner Straße unterwegs war. Bei dem Unfall wurde der 52-jährige Fahrer schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

Die 27-Jährige blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wir laut Polizei auf etwa 6000 Euro geschätzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Lindenallee gesperrt.

(red/pol)