Eschweiler: Unfall auf der A4: Mehrere Menschen verletzt

Eschweiler: Unfall auf der A4: Mehrere Menschen verletzt

Zwei Fahrzeuge sind am Sonntagabend auf der Autobahn A4 in Richtung Köln kollidiert. Mehrere Personen wurden dabei verletzt, eine davon schwer.

Der Unfall ereignete sich gegen 21.35 Uhr kurz vor der Auffahrt Weisweiler. Einer der Fahrer, ein 38-jähriger Mann, wurde bei dem Unfall schwer verletzt, sein 53-jähriger Beifahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Zu dem Fahrer des anderen Autos, einem 28-jährigen, hatte die Polizei zunächst keine Informationen.

Die A4 in Richtung Köln wurde zeitweise vollständig gesperrt. Foto: Ralf Roeger

Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst zum Krankenhaus gebracht. Die Eschweiler Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn. Zeitweise war die Autobahn gesperrt, erst gegen 0.30 Uhr gab die Polizei die Fahrbahn wieder vollständig frei.

Die Feuerwehr Eschweiler sicherte die Unfallstelle. Foto: Ralf Roeger
(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung