1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Ulk: Männer haben nichts zu sagen

Eschweiler : Ulk: Männer haben nichts zu sagen

„Eintritt für Männer verboten”, hieß es bei der Damensitzung der KG Ulk Oberröthgen. Neben Bürgermeistergattin Leni Bertram konnte Ulk-Präsidentin Roswitha Schaub auch die Ehefrau von Prinz Frank, Nicole Fischer, im Burghof willkommen heißen.

Und auch die anderen „jecken Wiever” hatten sichtlich Spaß an dem abwechslungsreichen Programm.

Begonnen wurde mit dem Spielmannszug Bergrath, der für seine musikalische Darbietung viel Applaus erntete.

Besondere Überraschung

Sichtlich viel Freude bereitete die Jugendabteilung die KG Ulk mit ihrem Tanzmariechen Judith Gerards und den Minis, deren jüngstes Mitglied gerade erst drei Jahre alt ist. Als besondere Überraschung holte Kinderpräsident Tobias Böhning die Jugendgarde auf die Bühne, die mit ihrem fetzigen Tanz das Publikum in Ekstase versetzte.

Altes Ehepaar

Eine weitere Überraschung: Ein Sketch von Birgit Hansen und Gerd Schaub, die als altes Ehepaar verkleidet kein Auge trocken ließen. Für ihren spontanen Auftritt gab es einen dicken Applaus. „Der Steiger” Christoph Herzog und René Külzer, beide Scharwächter, sorgten mit ihren Büttenreden ebenfalls für tolle Unterhaltung.

Den Saal zum Überkochen brachten aber die Indesingers, die zum Schunkeln, Tanzen und Klatschen anregten und die Damen sogar dazu brachten, den Rücken des Nachbarn zu kratzen. Bei diesem Auftritt hielt es keinen mehr auf seinem Platz.

„Männerfreie Zone”

Einzig einem Mann war es gestattet, die „männerfreie Zone” zu betreten. Prinz Frank und sein Zeremonienmeister Michael marschierten mit ihrem Gefolge auf die Bühne. Franks Dank galt besonders einem Mitglied der KG Ulk, Irene Tings, die Prinzen- und Zeremonienmeisterkostüm sowie die Pagenkostüme genäht hat. Sie erhielt dafür den Prinzenorden.

Viel Spaß brachte das Männerballett der KG Ulk. Für weitere musikalische Unterhaltung sorgten die Gruppen „Brass und Spaß” und „Di Da Da”, die mit ihrem abwechslungsreichen Programmen für einen tollen Ausklang des Nachmittags sorgten.

Neben der Showtanzgruppe der KG begeisterten auch die große Garde und das Tanzmariechen der KG Ulk, Myriam Raby. Als Gastgesellschaft beendeten die Blauen Funken einen gelungenen Damennachmittag.