Eschweiler: Überfall mit Elektroschocker: Kripo sucht Zeugen

Eschweiler: Überfall mit Elektroschocker: Kripo sucht Zeugen

Die Polizei in Eschweiler sucht Zeugen eines Raubüberfalls, der schon am Dienstag, dem 28. Juli, passiert ist. Das Opfer suchte erst Tage später die Polizei auf.

Gegen 23.45 Uhr versuchte ein Unbekannter, ein 56-jährigen Eschweilerin auf der Jülicher Straße auf Höhe der Hausnummer 200 die Handtasche zu entreißen. Offenbar hatte der mit Schal und Kapuzenpulli maskierte Mann die Frau auf dem Bürgersteig verfolgt.

Vermutlich setzte der Mann einen Elektroschocker ein, das Opfer nahm jedenfalls Stromblitze wahr. Aufgrund der massiven Gegenwehr der 56-jährigen musste der Mann den Überfall jedoch beutelos abbrechen. Der Täter flüchtete. Die Frau ist nicht verletzt, hat aber einen Schock erlitten.

Hinweise bitte an die Kripo in Eschweiler (02403 - 9577 33301 oder außerhalb der Bürozeiten 02403 - 9577 34210).

(red/pol)