Eschweiler-Dürwiß: Tischtennis: Spannendes Duell zwischen Dürwiß und Brand

Eschweiler-Dürwiß: Tischtennis: Spannendes Duell zwischen Dürwiß und Brand

Wie es zu erwarten war, kam es am vergangenen Wochenende zu einem interessanten, spannenden und ausgeglichenen Spiel zwischen der Sechs der DJK/SV Eschweiler/Dürwiß und der DJK Raspo Brand. Das Endergebnis von 8:8 in der Tischtennis-Bezirksklasse spiegelt das insgesamt gerechte Ergebnis eines interessanten Tischtennisabends wider.

Nach der 2:1-Führung nach den Eingangsdoppeln für die Eschweiler Spieler gelang es den Gästen, immer wieder auszugleichen. Eine zwischenzeitliche 7:5-Führung für die DJK SV vermochten die Spieler dann doch nicht ins Ziel zu retten. Im Gegenteil: Die Brander lagen vor dem Schlussdoppel mit 8:7 vorn. Doch Ulrich Simons und Nasim Akar machten es im Abschluss-Doppel nach einer 2:0-Führung noch einmal spannend.

Im entscheidenden 5. Satz setzten sich die beiden aber mit der notwendigen Erfahrung und Cleverness durch und holten den Punkt zum Unentschieden. Stärkster Spieler war einmal mehr Uli Simons, der ungeschlagen blieb. Dass allein sieben Spiele erst im 5. Satz entschieden wurden weist darauf hin, wie umkämpft die Partie war.

Ergebnisse im Einzelnen: Doppel: Simons/Akar 2:0, Moitzheim/Farkas 0:1, Scheller/Huppertz 1:0, Einzel: Simons 2:0, Scheller 1:1, Moitzheim 1:1, Farkas 0:2, Akar 1:1, Huppertz 0:2.

Die Schüler-Mannschaft kam beim TTC Indeland Jülich IV zu einem deutlichen 8:2-Erfolg. Mit den siegreichen Doppeln (Bardenheuer/Akar und Ehlers/Talib) hatten die jungen Spieler den Gastgebern bereits den Schneid abgekauft und ließen in den Einzelbegegnungen nur zwei Punkte zu. Eine erfreuliche Leistung, die Peter Bardenheuer, Muhammed Akar, Gian Luca Ehlers und Kadama Talib weiter Ansporn sein wird. Damit belegt die Mannschaft den 4. Platz in der Schüler-Kreisklasse. Ergebnisse im Einzelnen: Doppel: Bardenheuer/Akar 3:1, Ehlers/Talib 3:1, Einzel: Bardenheuer 1:1, Akar 2:0, Ehlers 2:0, Talib 1:1.

Mehr von Aachener Zeitung