Eschweiler-Dürwiß: Tischtennis: Dürwißer Falken starten in Rückrunde

Eschweiler-Dürwiß : Tischtennis: Dürwißer Falken starten in Rückrunde

Für die Tischtennisspieler des TTC Falken Dürwiß ist die Rückrunde gestartet. Dabei gab es zwei Niederlagen für die Dürwisser.

Zum ersten Auswärtsspiel in der Rückrunde ging es für die 1. Mannschaft des Tischtennisclubs TTC Falken Dürwiß zum TTC Mersch-Pattern. Dort traf das Team auf die 4. Mannschaft aus Mersch-Pattern. Die Dürwisser starteten nicht mit ihrer besten Leistung ins neue Jahr und verloren das Spiel mit 7:9. Es spielten für die Falken: Dirk Piwowarsky 1:1, Helmut Krahe 1:1, Wolfgang Willms 1:1, Joachim Söfker 0:2, Helmut Costantini 2:0 und Alfons Costantini 1:1 . Von vier gespielten Doppel gingen drei an den Gegner, was am Ende den Unterschied ausmachte.

Beim ersten Rückrundenspiel der 2. Mannschaft der Falken hatte man nur drei von vier Spielern zur Verfügung, was dem Gegner aus Heimbach Düren einen klaren Vorteil brachte.

Das erste Doppel holten sich in fünf Sätzen Alfons Costantini und Felix Schumann. Das zweite Doppel musste man Kampflos dem Gegner überlassen.

In den anschließenden zwölf Einzelpartien konnten die Falken nur fünf für sich entscheiden, was am Ende eine 6:8-Niederlage bedeutete. Es spielten für Dürwiß: Alfons Costantini 1:2, Felix Schumann 2:1 und Ralf Bach 2:1.

Mehr von Aachener Zeitung