Eschweiler: Tischtennis: Dürwisser Falken gewinnen 9:7

Eschweiler : Tischtennis: Dürwisser Falken gewinnen 9:7

Die 1. Mannschaft des TTC Falken Dürwiß bekam es jetzt mit der 4. Mannschaft des TV 1847 Düren zu tun. Die Eschweiler Tischtennisspieler behielten dabei die Oberhand.

Zwei von drei Eingangsdoppeln gingen an die Falken Dürwiß. Dirk Piwowarsky und Helmut Krahe gaben ihr Doppel im fünften Satz ab. Marcus und Achim Söfker siegten klar in drei Sätzen und Wolfgang Willms mit Alfons Costantini holten sich den Sieg ebenfalls im fünften Satz.

In den folgenden Einzelpartien sah es wie folgt aus: Dirk Piwowarsky holte sich beide Einzelpartien. Helmut Krahe spielte ebenfalls 2:0.

Im mittleren Paarkreuz trafen die Dürwisser Spieler Marcus Söfker und Wolfgang Willms auf zwei starke Gegner. Söfker spielte 1:1 und Willms gab seine beiden Einzel ab.

Im unteren Paarkreuz spielten Achim Söfker und Alfons Costantini aus der 2. Mannschaft. Söfker gab beide Einzel ab und Costantini spielte 1:1. Im Endscheidungsdoppel musste nochmal Dirk Piwowarsky mit Helmut Krahe ran.

Die beiden setzten sich klar in drei Sätzen durch und besiegelten den Sieg der Falken über den TV 1847 Düren. Das Spiel endete 9:7 für die Falken Dürwiß.

In der Tabelle kann die Mannschaft nun nicht mehr von Platz sechs verdrängt werden. Das letzte Spiel der Saison bestreiten die Falken gegen den Tabellenführer aus Koslar. Diese Partie findet am Freitag, 20. April.

Mehr von Aachener Zeitung