Eschweiler: Tahnee weiht in die Geheimnisse der weiblichen Dreifaltigkeit ein

Eschweiler: Tahnee weiht in die Geheimnisse der weiblichen Dreifaltigkeit ein

Tahnee ist am Freitag, 23. Februar, 20 Uhr, mit ihrem aktuellen Programm im Talbahnhof zu sehen. In ihrem ersten Solo-Programm erzählt Tahnee von Frauen, Männern, Lesben, Lügen und der Liebe.

Als Frau und Lesbe weiht sie das Publikum in die Geheimnisse der weiblichen Dreifaltigkeit ein: „Frau ist nicht gleich Frau, Mann ist nicht gleich Mann und Pussy ist nicht gleich Pussy!“ Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und räumt mit Klischees auf.

Auf der Suche nach Normen und Werten begegnet Tahnee sich selbst und geht dabei hart mit sich und anderen ins Gericht. Ein Abend zum Nachdenken.

Mehr von Aachener Zeitung