Eschweiler: Tagung: „Demenz, Schrecken des Alters?“

Eschweiler: Tagung: „Demenz, Schrecken des Alters?“

„Demenz — Schrecken des Alters? Strategien gegen die Angst!“ lautet der Titel einer Fachkonferenz am Mittwoch, 30. Januar, von 15 bis 18 Uhr im Senioren- und Betreuungszentrum der Städteregion, Johanna-Neuman-Straße 4 in Eschweiler, zu der auch Bürger eingeladen sind.

Das Amt für Altenarbeit der Städteregion will in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Städteregion, dem Demenznetz Städteregion und dem Kreisverband Aachen-Land der Arbeiterwohlfahrt gesellschaftliche Tabus abbauen und zur konkreten Auseinandersetzung mit der Krankheit ermutigen. Moderiert wird die Fachkonferenz von der Leiterin der Servicestelle Hospiz für die Städteregion, Veronika Schönhofer-Nellessen.

Anmeldungen nimmt bis zum 23. Januar Ilknur Gülbaz im Amt für Altenarbeit unter Telefon 0241/5198-5422, per Fax 0241/5198-85422 oder per E-Mail an ilknur.guelbaz@staedteregion-aachen.de entgegen.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung