Eschweiler-Bohl: Tag der offenen Tür: Kinder der KGS Bohl präsentieren den Unterricht

Eschweiler-Bohl: Tag der offenen Tür: Kinder der KGS Bohl präsentieren den Unterricht

Zahlreiche Kindergartenkinder besuchten am vergangenen Wochenende mit ihren Eltern die Katholische Grundschule in Bohl. Die offene Ganztagsschule an der Bohler Straße hatte zum Tag der offenen Tür eingeladen, und stellte den Gästen ihr Konzept vor.

Anstatt wie in den vergangenen Jahren die Ergebnisse einer Projektwoche vorzustellen, zeigten die Grundschüler diesmal in verkürzten Unterrichtsstunden, wie der Unterricht an ihrer Schule aussieht, erklärte Schulleiter Markus Neuefeind. So konnten die zukünftigen „I-Dötzchen“ sowie ihre Eltern, in den verschiedenen Klassen Mathematik-, Deutsch- und Kunstunterricht beobachten, und sich so schon einmal ein Bild vom Schulalltag machen.

Außerdem hatten die Lehrer in der schuleigenen Sporthalle einen Hindernisparcours aufgebaut. Hier konnten die Kleinen sich an einer Kletterwand austoben, über einen Bock springen oder sich an Ringen hochziehen. Natürlich alles unter den Augen der Lehrer, die auf die Sicherheit achteten. Die Kinder hatten sichtlich Spaß an den Übungen.

(tim)
Mehr von Aachener Zeitung