1. Lokales
  2. Eschweiler

Einnahmen erbeutet: Täter stellen sich nach Überfall auf Bäckerei in Lendersdorf

Einnahmen erbeutet : Täter stellen sich nach Überfall auf Bäckerei in Lendersdorf

Gleich zwei Überfälle auf Bäckereien beschäftigten am Mittwoch die Polizei. Bei einem erübrigten sich die Ermittlungen ein paar Stunden später.

Der erste Überfall ereignete sich hat am Mittwochmorgen um kurz nach 5 Uhr in der Jülicher Straße im Eschweiler Stadtteil Dürwiß. Der Mann bedrohte zwei Mitarbeiterinnen einer Bäckereifiliale kurz nach deren Arbeitsbeginn mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld, teilt die Polizei mit. Mit der Beute flüchtete der Täter anschließend in unbekannte Richtung.

Er wird beschrieben als männlich, etwa 1,70 m groß, schlank, dunkel gekleidet. Hinweise nimmt die Aachener Kripo unter der Nummer 0241/957731501 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter 0241/957734210 entgegen.

Kurz darauf wurde ebenfalls eine Bäckerei im Dürener Stadtteil Lendersdorf überfallen. Die zwei ganz in schwarz gekleideten Männer betraten gegen 10.35 Uhr die Bäckerei in der Hauptstraße. Sie forderten die Kassiererin auf, den Kasseninhalt herauszugeben. Einer der Täter trug eine Pistole im Hosenbund, der zweite Täter hielt ein Messer in der Hand. Beide stellten sich am Mittwochabend der Polizei. Sie wurden vorläufig festgenommen.

(red/pol)