1. Lokales
  2. Eschweiler

Steinschlange soll Zusammenhalt symbolisieren

Stein-Aktion : Mitstreiter sind willkommen

Bis Rieke und Theo wieder in den Kindergarten gehen dürfen, halten die beiden Freunde und andere Kinder aus Weisweiler und Hücheln auf besondere Art zusammen.

Sie erstellen eine Steinschlange am Kindergarten St. Severin Weisweiler. Initiiert durch die Facebook-Gruppe „Eschstones” entstehen seit Beginn der Coronakrise überall in Eschweiler solche Ansammlungen bunt bemalter Steine. Verena Jansen, Riekes Mutter, startete Anfang April die Weisweiler Version. Vom Startpunkt am rund 60 Meter entfernten Jugendheim hat sie ihr Ziel, das Eingangstor zum Kindergarten, schon fast erreicht. Über 660 Steine liegen aus, später sollen sie das Kindergartengelände verschönern.

(zsa)