1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Stadtmarketing gestaltet Schaufenster leerstehender Geschäfte neu

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : Stadtmarketing gestaltet Schaufenster leerstehender Geschäfte neu

Sie sind ein Ärgernis: die Fenster leerstehender Geschäftslokale. Blinde Scheiben, oft mit Werbeplakaten wild zugepappt, sind ein alles andere als schöner Anblick. Dass Leerstände auch anders genutzt werden können, beweist jetzt Ralf Wallraff vom Stadtmarketing der Verwaltung.

rE ileß gaeigtßforrmo altaekP imt hitceiosshnr Fosto efeatgi,rnn ide eagnu edn Bhireec ,eniegz in emd dei ekPaalt nun zu esehn in.ds

Zmu epBiiels ßt:tMrsakear rieH eeignz stooF mi tcShrenfusae niese führrnee nelasnsdaJe asd egitsine féCa lm,lisW teueh Kelsigef, ads Htole Wnatz,en den hnhcaSulde vno Karl eLnnid dun edi krarstßtMae um .9012 eWieter otPolaeatk-F iendfn shic in der ersbnateß.Gra

eDi dtSta üewdr rngee eerietw eeerl Sanstcefehur tmi ssnhoiceriht tsooF in nkfäBegilc vladenwr,ne die ihtcn urn nneei tunge rnidkEcu nceah,m ednonrs cahu iemmr drewei aPnesanst lennhnteai nud enaug ttrecheban snsl,ae iew es ndne ni rde ungt„e tenla Z“eit drot a,hsusma ow ies ihcs grdaee neendf.bi