Eschweiler: Stabelsjeck: Die mit dem Teufelchen bei Jecke-Tön-Festival

Eschweiler: Stabelsjeck: Die mit dem Teufelchen bei Jecke-Tön-Festival

In drei Tagen „jeht et endlich loss“! Das Jecke-Tön-Festival steigt am Fettdonnerstag, 23. Februar, ab 11.11 Uhr an der Sparkassenbühne an der Marienstraße. Das von der Sparkasse Eschweiler veranstaltete Festival wird von unserer Zeitung präsentiert.

Sieben Mundartgruppen (Kröetsch, Stabelsjeck, Inde-Singers, Puddelrüh, De Halunke, Bohei und De Frees) möchten an diesem Tag für Schunkellaune und Stimmung sorgen. Heute stellen wir Stabelsjeck vor:

Stabelsjeck — die mit dem Teufelchen — steht mit fünf Musikern auf der Bühne. Die 1994 gegründete Mundartgruppe hat sich auf die Fahne geschrieben, dem Publikum mit bekannten Stücken einzuheizen. Sozusagen im Karneval groß geworden, hat die Band sich über Jahre weiter entwickelt und bietet ein ganzjähriges Unterhaltungsprogramm aus Rock und Pop , mit der speziellen Prise „ Stabelsjeck“. Dabei gibt es nicht nur Titel aus und zur Fünften Jahreszeit, sondern auch ein breit gefächertes Repertoire, das Hits von den 60ern bis heute umfasst

Stabelsjeck sind: Daniel Butterweck (Gitarre), Dirk Deutschle (Schlagzeug/Gesang), Günter Butterweck (Keyboard und Gesang), Udo Wagemann (Bass), und Uli Poerne (Gesang und Gitarre).

(irmi)
Mehr von Aachener Zeitung