Squash: Team Cadillac in der Bundesliga auf Platz 4

Squash-Bundesliga : Team Cadillac startet ohne Niederlage in die Saison

Das Team Cadillac ist erfolgreich in die Squash-Bundesliga gestartet. Nach zwei Spieltagen liegt die Mannschaft auf dem 4. Tabellenplatz. Jetzt steht eine Serie von Auswärtsspielen an.

Die Herren-Bundesligamannschaft des Team Cadillac 1 traf am ersten Spieltag auf den 1. SC Diepholz. Der Bundesligaverantwortliche Marco Schoeppers wurde Zeuge, wie Christoph Bluhm und Joeri Hapers ihre Spiele souverän in drei Sätzen gewannen. Auch Julian Kischel und der an Nummer eins gesetzte Piedro Schweertman gaben jeweils nur einen Satz an ihre spielstarken Gegner ab und gewannen ihre Spiele beide mit 3:1 Sätzen. Somit erreichte die Mannschaft einen klaren Sieg und somit drei Tabellenpunkte am ersten Spieltag.

Nicht ganz so erfolgreich verlief der 2. Spieltag. In der eigenen halle ging es gegen den RS Brüggen. Das Team Cadillac hatte gegen den stark auftretenden Gast einen schweren Start. Sowohl Christoph Bluhm als auch Marco Schoeppers verloren ihre Spiele. Nachdem Piedro Schweertman im dritten Spiel 1:2 zurücklag, konnte er den vierten und fünften Satz für sich entscheiden und gewann noch 3:2. Dies war der Auftakt zur Aufholjagd. Im letzten Spiel traf Joeri Hapers dann auf Felix Göbel. Hapers gewann sein Spiel klar in drei Sätzen und holte somit noch einen Tabellenpunkt für Eschweiler durch ein verlorenes Unentschieden.

Die Ergebnisse der beiden Spieltage im Einzelnen:

1. Spieltag: SC Diepholz 1 : Team Cadillac Eschweiler 1 0:4

Die Einzelergebnisse; Dylan Bennett - Piedro Schweertman 1:3 (7:11, 11:13, 11:3, 7:11); Renè Mijs - Joeri Hapers 0:3 (6:11, 5:11, 7:11); Dustin Eickhoff - Julian Kischel 1:3 (9:11, 11:8, 5:11, 7:11); Thomas Kretschmer - Christoph Bluhm 0:3 (7:11, 2:11, 3:11).

2. Spieltag: Team Cadillac Eschweiler 1: RS Brüggen in Rheydt 2:2

Die Einzelergebnisse: Piedro Schweertman - Auguste Dussourd 3:2 (11:7, 5:11, 4:11, 11:9, 11:7); Joeri Hapers - Felix Göbel 3:0 (11:7, 12:10, 11:5); Marco Schoeppers - Simon Wolter 0:3 (9:11, 7:11, 5:11); Christoph Bluhm : Toon van Baekel 1:3 (7:11, 4:11, 11:6, 9:11).

Tabelle der Squash Bundesliga Herren Nord nach dem 2. Spieltag:

1 Paderborner SC 1 2 6 8:0 22

2 1. Bremer SC 1 2 6 7:1 17

3 Sportwerk Hamburg e.V. 1 2 6 7:1 16

4 Team Cadillac Eschweiler 1 2 4 6:2 9

5 Airport Squash e V. 1 2 3 4:4 0

6 Sportwerk Hamburg e.V. 2 2 3 3:5 -5

7 RSB in Rheydt e.V. 1 2 2 2:6 -10

8 SC Turnhalle Niederrhein 1 2 0 2:6 -11

9 Paderborner SC 2 2 0 1:7 -17

10 1. SC Diepholz 1 2 0 0:8 -21

Die nächsten Spieltage des Teams Cadillac 1 in der Bundesliga sind: 3. Spieltag, Samstag, 20. Oktober: SC Turnhalle Niederrhein 1, 4. Spieltag, Sonntag, 21. Oktober: 1. Bremer SC 1, 5. Spieltag, Samstag, 3. November: Paderborner SC 1

Der nächste Heimspieltag findet am Sonntag, 4.November, gegen Sportwerk Hamburg 2 im Cadillac, Nothberger Straße 58, statt. Spielbeginn ist um 14 Uhr, der Eintritt ist frei.