Eschweiler: Sportlicher Start ins neue Jahr: 50 Läufer im Eschweiler Stadtwald

Eschweiler: Sportlicher Start ins neue Jahr: 50 Läufer im Eschweiler Stadtwald

Zahlreiche Indestädter starteten auch am Freitag sportlich in das neue Jahr. 50 Sportbegeisterte trafen sich um 11 Uhr am Waldparkplatz Jägerspfad/Am Schlemmerich, um nach der Silvesternacht gemeinsam wieder fit zu werden.

So viele seien es schon lange nicht mehr gewesen, stellte der Geschäftsführer des Marathon-Clubs, Patrick Thevis, zufrieden fest, was aber auch an den Wetterbedingungen liege, schließlich sei ja fast Frühling.

Der 27. Neujahrs-Lauftreff wurde auch in diesem Jahr wieder von dem Marathon-Club Eschweiler ausgerichtet. Etwa eine Stunde liefen die Frauen und Männer locker eine Strecke von fünf bis zehn Kilometern im Eschweiler Stadtwald in verschiedenen Laufgruppen. Im Anschluss konnten sich die Teilnehmer auf dem Parkplatz mit warmen Getränken und einem kleinen Imbiss stärken.

Danach unterhielt man sich natürlich auch über die Pläne für das neue Jahr, denn sportlich soll es im Jahr 2016 auch weitergehen: Neben dem 7. Dachser-Duathlon in Alsdorf — Interessierte können sich bereits online unter www.mc-eschweiler.de anmelden — warten zahlreiche andere sportliche Wettkämpfe auf die Sportler. So etwa der EM-Duathlon in Kalkar am 17. April und der Internationale Volkslauf im Eschweiler Stadtwald am 10. September, oder auch die Jahreshauptversammlung ohne Neuwahlen am 16. Februar und das Grillfest inklusive Paarlauf aller Mitglieder im Juli.

Mehr von Aachener Zeitung