Eschweiler: Sponsored Walk: Mächtig schwitzen für einen guten Zweck

Eschweiler: Sponsored Walk: Mächtig schwitzen für einen guten Zweck

Schwitzen für den guten Zweck. Bei sonnigen 20 Grad und nur den ein oder anderen Regenwolken hatten sich am Sonntagmorgen rund 20 Teilnehmer der Jungen Union zusammengefunden, um bei ihrem Sponsored Walk ordentlich Gelder zu sammeln.

Rund ums Dürwisser Freibad wurde gewalkt, gegangen oder auch gelaufen, interne Wettkämpfe, wer die meisten Runden laufen kann, stachelten die Läufer zusätzlich an. Jeder hatte bereits im Vorfeld fleißig Sponsoren gesammelt, die pro gelaufene Runde einen bestimmten Betrag zu zahlen versprachen, auf dem Laufzettel wurde nun Runde um Runde abgestempelt.

Für Getränke und Verpflegung war gut gesorgt, Lautsprechermusik sorgte für zusätzliche Motivation.

„Wir hoffen, dass viel Geld zusammen kommt und dass wir einen tollen Vormittag haben“, formulierte die Vorsitzende der JU, Catarina Dos Santos ihre Erwartungen an den Tag.

Gegenseitige Unterstützung

Und dieser versprach tatsächlich vielsprechend zu werden, denn nicht nur der Bundestagsabgeordnete Helmut Brandt war vor Ort, um die Engagierten zu unterstützen, sondern auch Freunde der JU Stolberg. „Wir unterstützen uns alle gegenseitig“, beschrieb Catarina Dos Santos das gute Verhältnis der Jungen Unionen im gesamten Kreis.

Der Erlös des Walks sowie zusätzlicher Spenden soll dabei an den Verein „Lichtblicke Helfen Sie uns zu helfen! e.V.“ gehen, der krebskranken und schwerstkranken Kinder hilft, indem für sie zahlreiche Aktionen, Aktivitäten und sonstige Unterstützungen gegen den tristen, von der Krankheit bestimmten Alltag angeboten werden.

(jlm)