1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: „Spielst du mit...?“: Eine ganze besondere Partie Schach

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : „Spielst du mit...?“: Eine ganze besondere Partie Schach

Dieser Schachzug von Gerda Zuleger-Mertens und Alexander Göttmann ist einfach genial: Als die beiden am Freitagabend im Rahmen der Art Open ihre Ausstellung „Spielst Du mit…?“ eröffneten, versammelten sich eine Menge Freunde des königlichen Spiels um die beiden Künstler. Und (fast) alle wollten sich auf eine Partie Schach auf dem überdimensionierten magischen Quadrat einlassen.

saD wra cnsho nei ntseaipmso Bi:dl uZm neeni anewr edi ncehesnM nov emd oßerng trehchtScba auf dme noedB der analkBifeil itrsfae,zin baer hrme ocnh von den tnpinmeosa nuirgFe onv xndreaeAl tnGaötnm ndu nde wöcrdeuhnensn dnilerB nov edGra s-trenlegZ,eMuer edi essugaozn rndanegngeiee nnt.aarte

eDn nEuröffszgngu cteham der enrrfhaee hheiclpsrcSea rfdiieeSg nhicslek.T dnU ad ine Shiseccaplh emirm in neuBwgeg enbblei elsl,to efdrreto er hcua ide ugneerigi nwegreneod cehBsrue ,fau icsh an eedirs nhcewnrueßaiheögl Preita itm edn noiehcestx eingFru zu tb.egielnei Und es aurtent cish fhgaahiwrt n.gieie cehlitVlei abre acuh ,nur um die lkwhciri rdaznifeieens e,Dam die lanerxdeA ntGmnaöt irree,tke uz bh.eerürn

dOer drGea eegZslur Kg,öni red erien rdannee ietZ pernguesntn hec.sint Der nnMa tim mde enlta hGsceti udn auf eirüprsnnldde niBene ndsthee rttäg sein Hezr in rde H.dan dheWänr seglZreu ilrdBe heer qlegetäu reKreuant ignze,e neiwkr nanttGsmö rupeSktlun usa Kruepf und nMseisg n,ageelt s,ltoz stfa .mhüthciog „Frü edi eedbin Küsrenlt sti asd ileebieb nike ipe,lS“ äetrurtle r.D moeHfrnesnJ-a rGelüs,p tmanieGrs dnu shitsoknerrut,iK ni rneies dauLi.toa „ieS nweoll ned nierFg fau die dnWeu ngeel. erhI rekWe hanbe eein veeB.uetifgtdllnusa

euoaGns ewi ads eSa,chsiplhc asd emmri mti mde Tod sde öKgsni e.detn Es sit hnicfea ndu odhc keiitr,omlpz aurtl dun dcho eimmr eedwir eun — iivlehctle etigl aeugn ni ensied cabsrheneni sWieeründrpch ied ßrgoe zaaFintsnio esd Ssiaphhcelcs dnu ni dne txonepEan von erdaG leneug-tMZeesrr und dAlnxreea ttmöna.Gn

eiD eerkW sidn hcon isb iscliecehnßlhi 7. rD,zeeebm hrnädwe rde nfntgsnuÖzieef rde snfakeiBaif-nRe an edr aFerßsznatr 180-, zu ese.nh