Eschweiler: „Spielst Du mit…?“: Duo zeigt Bilder und Skulpturen

Eschweiler: „Spielst Du mit…?“: Duo zeigt Bilder und Skulpturen

„Spielst Du mit…?“ ist eine Ausstellung überschrieben, die am Freitag, 18. November, 19 Uhr, in der Raiffeisen-Bank an der Franzstraße 8-10 eröffnet wird. Gerda Zuleger und Alexander Göttmann präsentieren ihre Bilder und Skulpturen im Rahmen der Art Open bis einschließlich Mittwoch, 7. Dezember.

Die Eschweiler Künstler laden dazu ein, sich mit dem Hier und Jetzt auseinander zu setzen, in Gedanken mitzugehen und sich auf ein Spiel einzulassen. Die aktive Beteiligung der Kunstinteressierten am Spiel und ein wagemutiger erster Zug bedeuten auch, sich nachhaltig mit dem Thema und der Intention der Künstler zu beschäftigen.

Die Eschweiler Künstlerin Gerda Zuleger schloss ihr Studium zur Designerin mit dem Diplom ab. Ab 1986 war sie Dozentin an verschiedenen Institutionen für Bildende Kunst, unter anderem auch in der Yehudi-Menuhin-Stiftung Deutschland. Sie ist an zahlreichen Kunstprojekten in der Inde­stadt beteiligt.

Der Künstler und gelernte Pädagoge Alexander Göttmann, aus Kasachstan stammend, hat in Almaty Malerei und Bildhauerei studiert und so zu seinem eigenen Stil gefunden, den er schließlich zelebriert. Seine Kreationen entstehen häufig impulsiv aus bestimmten Stimmungen heraus.

Die Öffnungszeiten der Ausstellungen in der Raiffeisen-Bank sind wie folgt: montags bis freitags, jeweils von 8.15 bis 12.45 Uhr, montags und dienstags, jeweils von 14.15 bis 16.45 Uhr, mittwochs, jeweils von 14.15 bis 15.45 Uhr, donnerstags, jeweils von 14.15 bis 17.30 Uhr, und freitags, jeweils von 14.15 bis 16 Uhr.