1. Lokales
  2. Eschweiler

Spende für das Haus St. Josef

Repair-Café : Ehrenamtler spenden 1000 Euro

Am Samstag feierte das Repair-Café im Ömmesönz-Laden seinen zweiten Geburtstag. In diesem Rahmen übergab das ehrenamtliche Team des Repair-Cafés gemeinsam mit dem Geschäftsführer der AWA Entsorgung GmbH, Frank Wolff, eine Spende von 1000 Euro an den Geschäftsführer Wolfgang Gerhards des Haus St. Josef, Eschweiler.

Jeden letzten Samstag im Monat findet regelmäßig das Repair-Café in den Räumen des Ömmesönz-Ladens, Langwahn 86 in Eschweiler statt. In der Zeit von 10 bis 13 Uhr reparieren die fünf ehrenamtlichen Helfer Manfred Bertram, Franz-Josef Hansen, Tibor Djantar, René Weißhaupt und Nicoll Parthey Kleinelektrogeräte, die von den Bürgern gebracht werden.

Mehr als 400 Besucher haben in den vergangenen zwei Jahren beim Repair-Café vorbeigeschaut, um Geräte reparieren zu lassen oder auch nur, um interessiert zuzusehen. Von den 250 Geräten, die den Weg ins Repair-Café gefunden haben, konnten 70 Prozent repariert und damit weiter genutzt werden.

Viele Besucher sind so begeistert von der Idee, dass sie es sich nicht nehmen lassen, ein kleines Dankeschön in Form einer Geldspende abzugeben. Dieses Geld möchten die Reparateure gerne weitergeben und andere damit unterstützen.