Eschweiler: Sonderbusse fahren zur Alemannia

Eschweiler: Sonderbusse fahren zur Alemannia

Zum Freundschaftsspiel zwischen Alemannia Aachen und Werder Bremen am Sonntag, 26. Juli, um 19 Uhr auf dem neuen Aachener Tivoli verstärkt die Aseag ihr Linienverkehrsangebot bei der Hinfahrt auf den Linien 1, 51, 52 und 57.

17.20 Uhr ab Südstraße

Die zusätzlichen Gelenkbusse, die Fans aus Stolberg und Eschweiler auf den Linien 1 und 52 zum Tivoli bringen, fahren über die Lombardenstraße direkt zum Tivoli. Die Linie 1 wird um 16.45 Uhr ab Stolberg Markt, und die Linie 52 um 17.20 Uhr ab Eschweiler Südstraße verstärkt.

Diese Sonderbusse aus Stolberg und Eschweiler sind an der Zielanzeige „Tivoli” zu erkennen. Die fahrplanmäßigen Verbindungen der Linie 1 aus Stolberg sowie der Linie 52 aus Eschweiler fahren weiterhin zum Aachener Bushof.

Mehr von Aachener Zeitung