Eschweiler: So öffnet das Rathaus an den Karnevalstagen

Eschweiler: So öffnet das Rathaus an den Karnevalstagen

Die Dienststellen der Stadtverwaltung Eschweiler im Rathaus sowie die städtischen Einrichtungen Bürgerbüro, Stadtbücherei, Seniorenzentrum Marienstraße und Hallenbad Jahnstraße sind an den Karnevalstagen unterschiedlich geöffnet.

Am Donnerstag, 4. Februar, (Weiberfastnacht) bleiben das Bürgerbüro, die Stadtbücherei, das Seniorenzentrum Marienstraße und das Standesamt geschlossen. Das Hallenbad Jahnstraße ist von 6 bis 12 Uhr zum Kostümschwimmen geöffnet.

Öffnungszeiten am Freitag, 5. Februar: Dienststellen im Rathaus, 8.30 bis 12 Uhr; Bürgerbüro, 8 bis 12 Uhr; Stadtbücherei, 10.30 bis 14 Uhr; Seniorenzentrum Marienstraße, geschlossen; Standesamt, 8.30 bis 12 Uhr; Hallenbad Jahn­straße, 6 bis 8 Uhr und 14 bis 22 Uhr (Kostümschwimmen).

Öffnungszeiten am Samstag, 6. Februar: Hallenbad Jahnstraße, 7 bis 13 Uhr; alle übrigen Dienststellen/Einrichtungen bleiben geschlossen.

Öffnungszeiten am Sonntag, 7. Februar, und Montag, 8. Februar (Rosenmontag), bleiben alle Dienststellen/Einrichtungen geschlossen.

Öffnungszeiten am Dienstag, 9. Februar: Dienststellen im Rathaus, 8.30 bis 12 Uhr; Bürgerbüro, 8 bis 12 Uhr; Stadtbücherei, 10.30 bis 12.30 Uhr; Seniorenzentrum Marienstraße, 9 bis 17 Uhr, (15 bis 17 Uhr Tanztee zum Karnevalsausklang); Standesamt, 8.30 bis 12 Uhr; Hallenbad Jahnstraße, 6 bis 16 Uhr.

Öffnungszeiten am Mittwoch, 10. Februar (Aschermittwoch): Dienststellen im Rathaus, 8.30 bis 12 Uhr; Bürgerbüro, 8 bis 12 Uhr; Stadtbücherei, geschlossen; Seniorenzentrum Marienstraße, 9 bis 17 Uhr; Standesamt, 8.30 bis 12 Uhr; Hallenbad Jahnstraße, 6 bis 8 Uhr und 14 bis 22 Uhr.

Mehr von Aachener Zeitung