1. Lokales
  2. Eschweiler

Kollision mit Auto: Sieben Verletzte bei Busunfall in Eschweiler

Kollision mit Auto : Sieben Verletzte bei Busunfall in Eschweiler

Ein Busfahrer fährt am Mittwochnachmittag auf ein Auto auf. Sieben Personen werden dabei leicht verletzt, darunter auch ein zweijähriges Kind.

Bei dem Auffahrunfall auf der Indestraße in Höhe Bushof in Eschweiler wurden am Mittwochnachmittag sechs Menschen aus dem Bus und die Beifahrerin aus dem Auto verletzt.

Um kurz nach 15 Uhr war der 33-jährige Fahrer aus Aachen mit einem Bus auf der Indestraße in Richtung Dürener Straße unterwegs. Vor ihm fuhr ein Wagen, dessen Fahrer wegen eines anderen Busses plötzlich abbremsen musste. Trotz Vollbremsung konnte ein Unfall aber nicht verhindert werden – der Bus fuhr auf das Auto auf.

Sechs Passagiere konnten sich während des Aufpralls nicht mehr auf ihren Plätzen im Bus halten, fielen hin und verletzten sich leicht, darunter auch ein zweijähriges Kind. Sie wurden in die Krankenhäuser Eschweiler und Stolberg gebracht. Auch die Beifahrerin aus dem Pkw erlitt leichte Verletzungen, verweigerte aber die Fahrt ins Krankenhaus.

(irmi)