Eschweiler: Schwer verletzter Mann im Park: Zeugen gesucht

Eschweiler: Schwer verletzter Mann im Park: Zeugen gesucht

Nach einem brutalen Angriff auf einen jungen Mann im Eschweiler Stadtteil Kinzweiler sucht die Polizei nach Zeugen. Passanten hatten den 18-Jährigen in der Nacht zum Mittwoch schwer verletzt in einem Park gefunden.

Wie die Polizei mitteilte, saß der Verletzte gegen 1.50 Uhr in der Grünanlage am Von-Trips-Platz. Die Passanten riefen die in der Nähe wohnenden Eltern und alarmierten einen Krankenwagen. Der junge Mann, der kaum ansprechbar war, wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Ärzte stellten dort fest, dass er erhebliche Verletzungen an Kopf und Gesicht erlitten hatte.

Die Kriminalpolizei Eschweiler nahm umgehend Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Bei der Durchsuchung des Parks fanden die Beamten einen Schlagring. Ob er mit der Tat im Zusammenhang steht, ist derzeit noch offen.

Die Polizei nimmt Hinweise zur Tat unter der Nummer 0241/9577-33301 oder 0241/9577-34210 entgegen.

(red/pol)