1. Lokales
  2. Eschweiler

Asphaltarbeiten: Schlussspurt bei der Sanierung der Talstraße in Eschweiler

Asphaltarbeiten : Schlussspurt bei der Sanierung der Talstraße in Eschweiler

Die Sanierung der Talstraße in Eschweiler befindet sich auf der Zielgeraden. In dieser Woche beginnen die Asphaltarbeiten. Schon bald soll die Vollsperrung aufgehoben werden.

Im Rahmen der Kanalbaumaßnahme der Stadt Eschweiler an der Talstraße (Kreisstraße 17) erneuert die Städteregion Aachen nun den Fahrbahnbelag. Zum Abschluss stehen ab Freitag, 12. August, noch die Asphaltarbeiten zwischen Franzstraße und Fischerstraße an. Für die Maßnahme bleibt die Straße weiterhin vollgesperrt. Im Anschluss soll in etwa zwei Wochen die Freigabe für den Verkehr folgen.

Die Kanalbauarbeiten wurden seit Mai 2021 auf der Talstraße in mehreren Bauabschnitten zwischen der Röthgener Straße (K33) und der Fischerstraße durchgeführt. In einem Zug hat nach den städtischen Arbeiten die Städteregion Aachen dann auch den Belag der Straße saniert. „So werden mehrmalige Sperrungen binnen kurzer Zeit vermieden und finanzielle Synergien erreicht“, erklärt Pressesprecher Detlef Funken. Im vergangenen Dezember wurde im ersten Bauabschnitt die Asphaltdecke von der Röthgener Straße bis zur Franzstraße erneuert.

Im zweiten Bauabschnitt wird ab Freitag die Asphaltdecke im Kreuzungsbereich der Talstraße, Bourscheidtstraße und der Franzstraße fertiggestellt. Ab Samstag folgt der Bereich zwischen Franzstraße und Fischerstraße. In der kommenden Woche sind dann noch Restarbeiten sowie Markierungsarbeiten vorgesehen. Die Kosten für die Erneuerung des Fahrbahnbelages belaufen sich auf rund 200.000 Euro.

Die abschließenden Straßenbauarbeiten finden unter der bereits bestehenden Vollsperrung statt. Eine Umleitung bleibt nach wie vor ausgeschildert. Die Verkehrsfreigabe erfolgt voraussichtlich zu Beginn der folgenden Woche ab dem 22. August.

<figure role="group" class="park-embed-iframe"> <span class="park-embed-iframe__wrapper"> <div class="park-iframe" > <div class="park-iframe__iframe"> <noscript> <iframe src="https://www.google.com/maps/d/u/1/embed?mid=1Ov0xPc0D9oW_m2OWd3GtzbaffRdsZqA&amp;ehbc=2E312F" width="640" height="480" frameborder="0" name="embedded1" title="" > </iframe> </noscript> </div> </div> </span> <figcaption class="park-embed-iframe__caption"> </figcaption> </figure>
Dieses Element enthält Daten von GoogleMaps. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren
(red)