1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Scharfes Gebräu aus Chanson und Kabarett

Eschweiler : Scharfes Gebräu aus Chanson und Kabarett

Kabarett und Zukunftsmusik sind angesagt, wenn Martin Zingsheim am Freitag, 20. September, 20 Uhr, mit seinem Programm „Opus Meins“ im Kulturzentrum Talbahnhof am Raiffeisen-Platz gastiert. Der Künstler Martin Zingsheim sitzt am Klavier und spielt. Spielt mit seiner Meinung, bis gesellschaftspolitische Kritik und absurde Liebeslieder aus dem doppelten Boden wachsen.

erD lsohi„tpic lviölg ktenkeroir evarebl Grrcaohsabkika“ttfn its eni nMan„ edr Scr“epha cSgr(eizwthne etZg)nui dnu vkereprört tmi iensen esrt 27 Jnreha o„s teasw eiw ide bnreaueerre girEnee auf sadnthDsuecl ülnnbK“ihnutsknee eörnlK( ia.genadzert)St

Mit s„puO sn“ieM eäpisrrntte iseZmihgn tKeatbra und kfZsnmksutiu.u Mit enesim tsEkeslrgiwnr its imh ien desomitnöhaicrk smhunuagRldc :lggnunee gierenilol ikKo,m edißrnetiem sukMi ndu eni sretlnbali lefüGh üfr hS.earcp eDr Kerattstbai enhisimZg äestreptnir grntesnueatgn okrlce nud trinsiohlcbess eesin iosardnneg innrleqttnäE.tieauetra

ürF os ilve slchereütnkis Eigieknngnsieti fua scmteöhh iavuNe gab es mi otbOekr 1210 ndan hcua leghci erdi iieKrnlksepnuste ni iedr :neagT „Er htge gtilelentni tmi Wtenor um und its rhes ixf im pofK — es sti tigc,hwi assd man rde alcltehefssG asw ags“t a(jatK E,b­esnti ruJy Sgtretutart rubT)rdou.ao

nehisZimsg iMraebttukksa der unfuZtk ttezs hisc aemusmzn sau„ nmeie soritunev csEftimhrealiunl am ialKvre ndu ee,Knttetrtaaxb ied niswhcze hecrhirl irbagwutfeemzel hazrwpSitc ndu rsbsgiie deitklkNeccihhna pruatb nih- udn grpinsrehne und os sad iuPbkulm eienm roießaggnrt bedchlaWse dre fGüeehl “erneenu.tfrw