Eschweiler: Rollkunstläufer Max Konstanty holt Silber in Italien

Eschweiler: Rollkunstläufer Max Konstanty holt Silber in Italien

Der 13-jährige Max Konstanty von der Eschweiler SG nahm jetzt an der Europameisterschaft im Rollkunstlauf in Roana/Italien teil — und das mit großem Erfolg.

Im Wintersportort Roana lief er sich auf unbekanntem Boden nach anfänglichen Schwierigkeiten gut ein und schaffte im Pflichtwettkampf in der Altersklasse der Cadetten (bis 15 Jahre) einen sehr guten 4. Platz.

Für den Kürwettbewerb hieß die Devise „Lernen und Erfahrung sammeln“. Dass Max hier mit der starken südländischen Konkurrenz noch nicht mithalten konnte, war vorher klar. Doch der Eschweiler zeigte zwei ordentliche Programme und platzierte sich als einer der Jüngsten im Feld als Neunter. In der Kombinationswertung aber wurde es der 2. Platz und damit der Titel des Vizeeuropameisters.

Wertvolle Erfahrung

Um wertvolle Erfahrung reicher und mit vielen neuen Eindrücken geht es für ihn jetzt erstmal in den wohlverdienten Urlaub ehe er mit Schwester Carolina im September im Paarlauf am Deutschen Nachwuchspokal teilnimmt.