1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Röhes toller Maibaum ist eine Plastiktanne!

Eschweiler : Röhes toller Maibaum ist eine Plastiktanne!

Vom Regen lässt sich der Mai-Club Röhe nicht aufhalten. Obwohl Petrus am Samstag kein Einsehen hatte, versammelten sich wieder zahlreiche Mitglieder auf dem Rinkensplatz, um den 15 Meter hohen Stamm in die Luft zu hieven.

„Ohne Kranwagen, sondern mit purer Muskelkraft”, wie Mai-Club Vorsitzender Wolfgang Hilgers stolz betonte.

Seit einigen Jahren setzen die Röher nicht mehr auf eine frisch geschlagene Birke, sondern vertrauen ihrem „festen” Stamm, den sie dann mit einem prächtigen Kranz, den Schildern der Ortsvereine und auf der Spitze mit einem Tannenbaum schmücken.

Einem Tannenbaum? „Ja!”, erklärte Hilgers dem erstaunten Betrachter. Denn Mutter Natur schlug den Mai-Freunden in den vergangenen Jahren immer häufiger ein Schnippchen, so dass beim großen Festumzug am 1. Mai die Blätter des Birkenbaumes häufig schon verblüht waren.

So kam Hilgers, bereits seit 18 Jahren Vorsitzender des einzigen Eschweiler Mai-Clubs, ein außergewöhnlicher Gedanke. Mitten im Sommer stiefelte er in einen Baumarkt und fragte nach einer künstlichen Tanne. Kurzerhand wurde aus einem Weihnachts- ein Maibaum. Fest montiert, strahlt der Festbaum nun bis Ende Mai im westlichen Eschweiler Stadtteil.

Neben dem amtierenden Königspaar Nicole Dohmen-Lüttke und Markus Dohmen halfen auch die neu ersteigerten Majestäten Sarah Condrads und Stephan Schieren fleißig mit, das Symbol des Röher Mai-Clubs zu schmücken.

In der nächsten Woche wird dann das große Festzelt auf dem ehemaligen Sportplatz an der Erftstraße aufgebaut, damit am 30. April die stimmungsgeladene Mainacht-Party mit zahlreichen Schlagergrößen steigen kann. Wer noch Karten für die große Schlagerparty im Zelt bestellen möchte, kann dies unter 31985 tun.